Hersteller
Power Computing, UK
Amiga
A600
Schnittstelle
"Trapdoor"-Steckplatz
  • 1 MB ChipRAM
  • acht 256k4-DIPs, aufgelötet
  • Installation in den "Trapdoor"-Steckplatz
  • batteriegepufferte Uhr
  • An-/Aus-Jumper
Power Computing PC515 -  Vorderseite
Vorderseite
Power Computing PC515 -  Rückseite
Rückseite